Filter 1
Karte
Filter 1

Kategorie

Preise

Mehr Filter

Restaurants, Cafés, Bars

Sehenswürdigkeiten

Kunst & Kultur

Freizeit & Sport

Wellness

Shopping

Reiseziele

Informationen zur Sortierung
1 - 28 von 28 Einträgen angezeigt
Seebrücke Sellin
Seebrücke, Top-Sehenswürdigkeiten
Sellin
Die Geschichte der Seebrücke des Seebades Sellin geht auf das Jahr 1906 zurück. Sie ragte seinerzeit über 500 Meter in die Ostsee und ist nach dem Wiederaufbau 1998 die längste Seebrücke Rügens.
Bäderarchitektur Sellin
Historische Gebäude
Ostseebad Sellin
Die einzigartige Bäderarchitektur entlang der Selliner Wilhelmstraße wurde 1990 unter Denkmalschutz gestellt und im Detail aufwendig saniert und restauriert.
Jagdschloss Granitz
Ausstellung, Schlösser & Burgen, Museum
Ostseebad Binz
Das ab 1837 auf dem 107 Meter hohen Tempelberg errichtete Jagdschloss Granitz liegt südöstlich von Binz im großen Waldgebiet der Granitz und gehört zu den meistbesuchten Schlössern in MV.
- Anzeige -
Seebrücke Göhren
Seebrücke
Göhren
Die Seebrücke Göhren wurde 1993 errichtet und ist der erste Neubau dieser Art seit der deutschen Wiedervereinigung. Sie ist 350 Meter lang und ragt 270 Meter in die Ostsee hinein.
Strand Göhren
Regionale Naturerlebnisse, Strände, Badestellen & Freibäder
Göhren
Auf einer Länge von etwa 1,5 Kilometern kann man den feinsandigen Strand vor Göhren über 24 Zugänge erreichen, der von Mai bis September von Rettungsschwimmern bewacht wird.
Seefahrerhaus Sellin
Museum, Ausstellung
Ostseebad Sellin
Das reetgedeckte Seefahrerhaus am Selliner See vermittelt einen lebendigen Eindruck über die Arbeits- und Lebensbedingungen der Fischer und Seefahrer vergangener Zeiten.
Strand Sellin
Regionale Naturerlebnisse, Strände, Badestellen & Freibäder
Ostseebad Sellin
Das Seebad Sellin verfügt über zwei feinsandige Strände, die vor allem für Familien mit Kindern bestens geeignet sind, da sie zur Ostsee hin nur flach abfallen.
- Anzeige -
Die Granitz
Naturschutzgebiet
Granitz
Im regionalen Dreieck zwischen Binz, Lancken-Granitz und Sellin befindet sich das knapp 1.000 Hektar große Naturschutzgebiet der Granitz, ein bewaldeter Höhenrücken im Südosten Rügens.
Natur-Urlaub
Buskam
Naturdenkmal
Göhren
Der Buskam ist ein steinerner Koloss, der östlich der Seebrücke von Göhren in der Ostsee liegt und, von weiteren Findlingen umgeben, der größte seiner Art in Norddeutschland ist.
Mönchgraben
Historische Wehranlagen
Baabe
Der Mönchgraben ist eine historische Landwehr, die die Halbinsel Mönchgut vom übrigen Teil Rügens abgrenzte und einst vom Selliner See vermutlich bis zur Ostsee verlief.
Schulmuseum Middelhagen
Museum, Ausstellung
Middelhagen
Das Schulhaus wurde 1825 erbaut und um die Middelhäger Kinder fleißig unterrichteten zu können. Sie können gern an einer historischen Einklassenschulstunde teilnehmen.
Mönchguter Küstenfischermuseum
Museum, Ausstellung
Baabe
Das Küstenfischermuseum ist ein kleines Freiluftmuseum in Baabe, das Produktionsmittel der früher auf Mönchgut lebenden Fischer und Bootsbauer zeigt.
- Anzeige -
Herzogsgrab Göhren
Bodendenkmal
Göhren
Das im Volksmund als Herzogsgrab bezeichnete Großsteingrab wurde 1922 entdeckt. Es liegt in einem Waldstück nordwestlich von Middelhagen und war Grabstätte für etwa 40 Personen aus der Jungsteinzeit.
Dorfkirche Göhren
Kirchen & Klöster
Göhren
Die Dorfkirche in Göhren ist ein 1930 geweihtes und einfach gestaltetes, einschiffiges Gotteshaus, das über zwei ziegelgedeckte Kirchtürme verfügt.
Kirche Baabe
Kirchen & Klöster
Baabe
Mit der Entwicklung von Baabe zum Ostseebad wurde 1929 auch mit dem Bau einer Kirche begonnen, die im Sommer 1930 geweiht wurde und architektonisch an ein kieloben liegendes Boot erinnert.
- Anzeige -
Windschöpfwerk Lobbe
Technisches Denkmal
Middelhagen OT Lobbe
Nordwestlich von Lobbe befindet sich ein Anfang des 20. Jahrhunderts erbautes Windschöpfwerk, das dem Abschöpfen von Grün- und Röhrichtflächen diente.
St.-Katharinen-Kirche Middelhagen
Kirchen & Klöster
Middelhagen
Die Kirche in Middelhagen wurde errichtet, als Mönchgut noch zum Kloster Eldena gehörte. Sie ist eine Hallenkirche mit Chor, die aus Feld- und Backsteinen erbaut wurde und einen Holzturm besitzt.
Kirche Groß Zicker
Kirchen & Klöster, Backsteingotik
Gager OT Groß Zicker
Die gotische Kirche in Groß Zicker ist das älteste Bauwerk auf der Halbinsel Mönchgut. Sie wurde etwa um 1350 erbaut, bevor Mönchgut zehn Jahre später vom Kloster Eldena erworben wurde.
Pfarrwitwenhaus Groß Zicker
Museum, Ausstellung
Gager OT Groß Zicker
Das in den Jahren 1719/20 gebaute, denkmalgeschützte Pfarrwitwenhaus in Groß Zicker ist eines der ältesten erhaltenen Wohnhäuser Rügens und diente der Versorgung der Pfarrwitwen.
Museumsschiff Luise in Göhren
Museum, Ausstellung
Göhren
Im Rahmen eines maritimen Freilichtmuseums kann man am Südstrand von Göhren neben weiteren Kuttern und Booten auch den 1906 gebauten Küstenmotorsegler Luise besichtigen.
Selliner See
Regionale Naturerlebnisse
Sellin
Der Selliner See liegt südwestlich des gleichnamigen Seebades und hat über die Baaber Bek eine Verbindung zum Having, einer Bucht im Rügischen Bodden.
Mühle Altensien
Windmühlen, Wassermühlen
Sellin OT Altensien
In Altensien am Selliner See steht die Rekonstruktion einer als Bockwindmühle gebauten Schrotmühle, die noch bis in die 1930er Jahre bestand und dem Besitzer zum Eigenbedarf diente.
Bernsteinmuseum Sellin
Museum, Ausstellung
Sellin
Einem Goldschmiedemeister in Sellin ist es zu verdanken, dass es seit 1999 in dem Seebad das einzige Bernsteinmuseum der Insel Rügen mit einer sehenswerten Ausstellung über das Gold des Meeres gibt.
Kirche Maria Meeresstern Sellin
Kirchen & Klöster
Sellin
Die katholische Kirche Maria Meeresstern Sellin wurde unweit des Steilufers im Stil des Historismus mit romanischen und gotischen Elementen errichtet und 1912 geweiht.
Gnadenkirche Sellin
Kirchen & Klöster
Sellin
Von Bäumen umgeben befindet sich die evangelische Gnadenkirche am westlichen Ortsrand von Sellin. Sie wurde im Stil des Neubarock errichtet und 1913 geweiht.
Kurpark Friedensberg in Sellin
Schlossparks & Gartenanlagen
Sellin
Der Friedensberg in Sellin war einst ein Gerichtsort der Germanen, um den gemeinschaftlichen Frieden zu sichern. Heute dient er als Kurpark, der zur Besinnung und Entspannung einlädt.
St. Andreas Kirche Lancken-Granitz
Kirchen & Klöster, Backsteingotik
Lancken-Granitz
Die St.-Andreas-Kirche in Lancken-Granitz wurde im 15. Jahrhundert aus Backstein und Feldsteinen erbaut, aus deren Entstehungszeit noch Wandmalereien vorhanden sind.
Großsteingräber in Lancken-Ganitz
Bodendenkmal
Lancken-Granitz
Südwestlich von Lancken-Granitz kann man gut erhaltene Großsteingräber besichtigen, deren Herkunft in die Periode der jungsteinzeitlichen Trichterbecherkultur zurückgeht.
Nichts passendes gefunden? Zu wenig Auswahl?
Filter zurücksetzen
1 - 28 von 28 Einträgen angezeigt
Karte schließen