• Schnellsuche freie Zimmer Pfeil nach unten

St.-Katharinen-Kirche Middelhagen Halbinsel Mönchgut und Umland

Gezeichnet von der Geschichte

Die St.-Katharinen-Kirche in Middelhagen auf der Halbinsel Mönchgut wurde 1455 aus Feld- und Backsteinen errichtet. Zu dieser Zeit gehörte Mönchgut noch zum Kloster Eldena. Es wird aber davon ausgegangen, dass Teile der Kirche noch älter sind. Sie wurde der Heiligen Katharina von Alexandrien geweiht.

Die Hallenkirche verfügt über einen Chor und einen hölzernen Turm. Zur Einrichtung der Kirche gehört der um 1480 erbaute prächtige Katharinenaltar, der wohl von Stralsund nach Middelhagen gelangte. Die Bänke, die Kanzel und der Opferstock entstanden anfangs des 17. Jahrhunderts. Sehenswert ist auch das Votivschiff, das acht rügener Lotsen der Kirche schenkten.

Die Kirche besitzt eine Grüneberg-Orgel mit sieben Registern auf einem Manual und Pedal aus dem Jahr 1862. Auf der Orgel soll auch Albert Schweitzer gespielt haben. Die drei Stahlglocken stammen aus dem Jahr 1924. Die Kirche wurde von bekannten Künstlern wie Adolph von Mentzel und Lyonel Feininger gemalt.

- Anzeige -

St.-Katharinen-Kirche Middelhagen

Dorfstraße 23a
18586 Middelhagen

Das könnte Sie noch interessieren

Möchten Sie weitere Urlaubstipps? Hier finden Sie viele schöne Freizeitideen.

Unsere Empfehlungen

Suchen Sie weitere Tipps für Ihren Urlaub in Halbinsel Mönchgut? Für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Angebote

Das besondere Arrangement, spezielle Angebote für einen Kurzurlaub, die Nebensaison, Gruppen ... Entdecken Sie unsere Angebote.